Naturbackstube Connewitz: Frische und natürliche Produkte aus Meisterhand

Die Naturbackstube Connewitz bietet seinen Gästen ein breites Sortiment von klassischen Backwaren bis hin zu Mittagsangeboten wie selbstgemachter Suppe oder Pizza. Dabei ist die wohl kleinste Backstube Leipzig die erste Bäckerei im Großraum die komplett auf Weizenmehl verzichtet und stattdessen auf Dinkelmehl setzt. Der Dinkel hat aufgrund seiner biologischen Eigenschaften den großen Vorteil kaum gedüngt werden zu müssen, da er auch kaum auf Mineraldünger anspricht und ist daher im Vergleich zum herkömmlichen Weizen das deutlich ökologischere Produkt.

Die Naturbackstube Connewitz überzeugt besonders durch qualitativ hochwertige und ausgefallene Produkte ohne Zusatz- oder Konservierungsstoffe, ein gemütliches Ambiente und den persönlichen Kontakt. Hinter der Verkaufstheke steht mit Stephanie Himmerich eine Doktorin der Ernährungswissenschaft und auch Bäckermeister Holger Martens pflegt nach seiner Backtätigkeit den Kontakt mit den Kunden. Auch dank ihres tiefreichenden Wissens über die eigenen Produkte konnten die beiden eine breite Stammkundschaft mit einem Einzugsbereich über die Grenzen Leipzigs hinaus gewinnen.

Die regionale Beschaffung und die enge Zusammenarbeit mit Zulieferern und Händlern ist Bäckermeister Holger Martens dabei außerordentlich wichtig. Das Mehl wird von einer Wassermühle im Vogtland bezogen und weitere Produktzutaten saisonal abhängig beim Gemüsehändler in der Nachbarschaft gekauft. Aber auch bei der Ausstattung setzt die Backstube auf regionale Unterstützung und Individualität. So kommt die Holzbank von der Behindertenwerkstatt in Delitzsch, der Brezelhalter von der Tischlerei Freie Holzwerkstatt in Connewitz und der Ofen als Sonderanfertigung zur Energieeinsparung und Wärmehaltung von der Backofenmanufaktur Manz.

Ein großes Anliegen ist dem Bäckermeister auch die Vermeidung von Abfällen. Gerne backt er auf Bestellung und nimmt auch eine gegen Ende des Tages geringere Auswahl in Kauf, um große Restmengen zu vermeiden. Die unvermeidbaren Reste werden schließlich entweder beispielsweise in einer Suppe weiterverarbeitet, selbst verzehrt oder dem Bauern als Tiernahrung zur Verfügung gestellt. Für seine Bioabfälle benötigt die Naturbackstube Connewitz somit nicht mehr als die haushaltsübliche Biotonne.

Darüber hinausgehend versucht Bäckermeister Holger Martens auch das Bewusstsein für nachhaltige und gesunde Produkten in der Gesellschaft zu fördern. Deshalb lädt er den Nachwuchs seiner Kunden regelmäßig zu Backstunden in seine Bäckerei ein, um den Kindern das klassische Handwerk des Backens näher zu bringen und ihnen die Vorteile von eigener Produktion aufzuzeigen.

Vorteile: Eine mit jeder Menge Herzblut geführte Backstube im Süden Leipzigs, die aus Überzeugung auf natürliche und nachhaltige Produkte setzt.

Beginn des Projektes / der Maßnahme: 2014

Naturbackstube Connewitz: Frische und natürliche Produkte aus Meisterhand

Naturbackstube Connewitz | Wolfgang-Heinze-Straße 12, 04277 Leipzig | http://www.naturbackstube-connewitz.de

Bereich

  • Ökonomie

Unternehmensgröße

  • bis 49 Mitarbeiter

Branche

  • Gastgewerbe
  • Verarbeitendes Gewerbe