Heim gGmbH: „Hier werden K!NDER großgeschrieben“ als Unternehmensgrundsatz

Die Wortmarke „hier werden K!NDER großgeschrieben“ als Unternehmensgrundsatz bietet einen Orientierungspunkt für sämtliche Bestrebungen um ein familien- und vor allem kinderfreundliches Gesamtunternehmen. Bei knapp 400 Mitarbeiterkindern im Alter bis 21 Jahre hat die Heim gGbmH auch allen Grund dazu.

Die Kinder der Mitarbeiter werden durch firmeneigene Tagesmütter in mehreren durch die Heim gGmbH angemieteten Wohnungen in unmittelbarer Nähe der Arbeitsorte im gesamten Stadtgebiet von Chemnitz betreut. Großes Augenmerk legen die Initiatoren auf eine liebevolle Betreuung der Mitarbeiterkinder, gesunde und selbst zubereitete Mahlzeiten und flexible, den Dienstzeiten der Eltern angepasste Betreuungsszeiten.

Die Mitarbeiter der Heim gGmbH erhalten für die Versorgung ihrer Kinder in Betreuungseinrichtungen entsprechende finanzielle Unterstützung.

Für 2015 ist ein firmeneigener Kindergarten mit 100 Plätzen, davon 20 Krippenplätzen, in Planung.

Gerade nach der Elternzeit ist vielen Mitarbeitern eine flexible, den familiären Umständen angepasste Arbeitszeit sehr wichtig. Diesem Wunsch wird zum Beispiel in der ambulanten Pflege durch ein sogenanntes „Wunschbuch für Dienstzeiten“ oder eine spezielle „Muttitour“ (späterer Arbeitsbeginn) nach Möglichkeit entsprochen. Auf diese Weise wird der berufliche Wiedereinstieg nach der Elternzeit erleichtert.

Regelmäßig gibt die Heim gGmbH das Firmenjournal „IMPULS“ heraus. Es informiert über die vielfältigen Aktivitäten des Unternehmens. Regelmäßig diskutiert werden dabei Themen wie „Familienpolitik“ und „Kinder“.

Neben dem Angebot einer Rückenschule, Pilates-, Entspannungs- und Tanzkursen unterstützt die Heim gGmbH die Gesundheit ihrer Mitarbeiter auch durch die Übernahme von Startgebühren bei Laufveranstaltungen. Und die Mitarbeiterkinder sind mittendrin (z. B. bei Bambiniläufen).

Neben diesen sportlichen Angeboten versucht die Heim gGmbH auch durch eine andere Arbeitsorganisation mit angepassten Zeitvorgaben, wie etwa die Reduzierung der Anzahl zu betreuender Pflegebedürftiger, Druck auf ihre Mitarbeiter zu senken, Stress zu vermeiden und ihre Interessen bestmöglich zu berücksichtigen.

Ein gutes Betriebsklima, eine wertschätzende Führung sowie ein breites Angebot von Fort- und Weiterbildungen runden die Bemühungen um motivierte und zufriedene Mitarbeiter ab.

Vorteile: Die Belegschaft der Heim gemeinnützigen GmbH ist eine große Familie. Unabhängig vom Einsatzort, der jeweiligen Position oder Aufgabe steht Jeder für Jeden ein. Das heißt auch, dass Bedürfnisse, die im Privatbereich der Mitarbeiter liegen, nach Möglichkeiten unterstützt werden, denn die Verantwortlichen des Unternehmens wissen zu schätzen, dass sich privates und dienstliches Umfeld gegenseitig positiv beeinflussen können. Die kinder- und familienfreundlichen Maßnahmen dienen einerseits dazu jungen Eltern den beruflichen Wiedereinstieg nach der Elternzeit zu ermöglichen und andererseits neue Mitarbeiter für das Unternehmen zu gewinnen.

Heim gGmbH: „Hier werden K!NDER großgeschrieben“ als Unternehmensgrundsatz

Heim gGmbH | Lichtenauer Weg 1, 09114 Chemnitz | http://www.heimggmbh.de

Bereich

  • Soziales

Unternehmensgröße

  • ab 500 Mitarbeiter

Branche

  • Gesundheits- und Sozialwesen