gateprotect Leipzig GmbH: Ein besonders familienfreundlicher Arbeitgeber

Familienfreundlichkeit gehört zum Selbstverständnis von gateprotect Leipzig und ist fest im Unternehmen etabliert. Auf die Tatsache, dass etwa die Hälfte der Angestellten Kinder haben, hat das Leipziger Unternehmen reagiert. „Die Berücksichtigung der Familienfreundlichkeit im Unternehmen war seit Gründungsbeginn Bestandteil der Unternehmenskultur“, so Frau Kristin Preßler, Head of Marketing. Dieses Instrument der Personalpolitik hat sich in den vergangenen Jahren weiterentwickelt. 2012 wurde gateprotect Leipzig (vormals Adyton Systems) sogar mit dem Preis für Familienfreundlichkeit der Stadt Leipzig ausgezeichnet.

Damit die Angestellten Familie und Beruf vereinbaren können werden flexible Arbeitszeiten und individuelle Homeoffice-Vereinbarungen angeboten. Das Gleitzeit-Angebot wird von den Mitarbeitern sehr gut angenommen und wertgeschätzt. Auch finanzielle Unterstützung bei der Kinderbetreuung zur besseren Vereinbarkeit von Arbeits- und Privatleben können die Mitarbeiter des IT-Unternehmens erhalten.

Einmal pro Woche wird Obst geliefert. Diese Obstflatrate soll eine gesunde Ernährung unterstützen und fördern. Zukünftig können sich die Mitarbeiter auch bei der ergonomischen Einrichtung ihres Arbeitsplatzes beraten lassen. Durch diese praxistauglichen Maßnahmen grenzt sich gateprotect Leipzig GmbH von anderen Unternehmen ab und präsentiert sich als attraktiver Arbeitgeber.

Vorteile: Mit der Zufriedenheit und Gesundheit der Mitarbeiter gelingt es dem Unternehmen seine Mitarbeiter zu binden und eine starke positive Position am Markt einzunehmen.

Beginn des Projektes / der Maßnahme: 2010

gateprotect Leipzig GmbH: Ein besonders familienfreundlicher Arbeitgeber

gateprotect Leipzig GmbH | Augustusplatz 9, 04109 Leipzig | http://www.gateprotect.com

Bereich

  • Soziales

Unternehmensgröße

  • bis 49 Mitarbeiter

Branche

  • Information und Kommunikation