Fahrzeugtechnik Miunske GmbH: Ein starkes Miteinander

Die Fahrzeugtechnik Miunske GmbH setzt auf Teamgeist und Vertrauenskultur und sorgt für eine freundliche Atmosphäre.

Diese Werte werden insbesondere im Sozialgebäude des Unternehmens gestärkt und gelebt. Das Gebäude wurde nach einer Mitarbeiterabstimmung auf den Namen „Treffpunkt M“ getauft. „M“ steht für Miteinander, Mut, Mission, Marke und natürlich auch für Miunske. Dieses 2-etagige Gebäude bietet den MitarbeiterInnen einen Platz der Erholung, Begegnung und der Gemeinschaft. Sei es das tägliche Zusammentreffen in der Mittagspause, ein Seminar oder ein Anlass zum Feiern – das Sozialgebäude bietet eine große Vielfalt an Nutzungsmöglichkeiten. Sogar ein Ruheraum mit einer automatischen Massageliege und einem Powerboard, welches Verspannungen löst und Muskeln lockert, steht den MitarbeiterInnen zur Verfügung. Das Gebäude ist ein Dank der Geschäftsleitung an das Engagement der MitarbeiterInnen, die gemeinsam an der Zukunft des Unternehmens arbeiten.

Die Gesundheit aller MitarbeiterInnen liegt der Unternehmensführung sehr am Herzen. Zur Erholung in Pausenzeiten steht allen eine schöne Außenanlage mit bequemen Sitzgelegenheiten, ein Naschgarten und eine Kräuterecke für frischen Tee zur Verfügung. Die Firma bringt herkömmliches Wasser über die „Grander Wasserbelebung“ auf natürliche Weise in eine sehr hohe und biologisch wertvolle Qualität. Miunske arbeitet an einer kontinuierlichen Verbesserung der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes.

Darüber hinaus bekommen die MitarbeiterInnen des Unternehmens die Möglichkeit sich an Entscheidungs- und Verbesserungsprozessen zu beteiligen. Mitdenken, Eigeninitiative und Kreativität sind ausdrücklich gewünscht. Zu Beginn eines jeden Monats wird im Sozialgebäude Treffpunkt M eine Mitarbeiterversammlung durchgeführt, die mit einem gemeinsamen, von der Firma spendierten, Mittagessen beginnt. Ziel ist die umfassende Information aller über das aktuelle betriebliche Geschehen. Darüber hinaus kommunizieren die Teamleiter der verschiedenen Abteilungen miteinander um den abteilungsübergreifenden Austausch zu gewährleisten.

Die Fahrzeugtechnik Miunske GmbH wurde zudem als „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ (http://www.v-faktor-mitteldeutschland.com/weiterbildung) zertifiziert. Mit einer Bestnote wurde das Engagement der Geschäftsführung in den Bewertungskriterien Unternehmens- und Führungskultur, Kommunikation, Arbeitsorganisation, Unterstützungsangebote sowie Strategie und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Ob die Möglichkeit in Teilzeit zu arbeiten, der Kindergartenzuschuss, die kostenlose Bereitstellung von Getränken, die Einladung zum gemeinsamen Mittagessen zur monatlichen Betriebsversammlung, die vollautomatische Massageliege, die Unterstützung mit Tankgutscheinen sowie vieles andere mehr – die unterstützenden Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie werden von den MitarbeiterInnen gern genutzt und sorgen im Miunske-Team für hohe Motivation und Leistungsbereitschaft.

Dem Fachkräftenachwuchs gebührt besonderes Augenmerk. Die Auszubildenden werden in der Regel nach erfolgreichem Abschluss übernommen. Mit dem Slogan „Sachse komm zurück“ werden hoch qualifizierte ehemalige Abwanderer aufgefordert wieder in die Heimatregion zurückzukehren. Eine nicht unwesentliche und oft unterschätzte Rolle spielt auch die Tatsache, dass die Unternehmensnachfolge gesichert ist. Banken, Kunden, aber auch MitarbeiterInnen und Azubis begrüßen dies.

Vorteile: Motivierte MitarbeiterInnen, Innovationskraft

Beginn des Projektes / der Maßnahme: Die Firmenphilosophie besteht seit Gründung der GmbH. Das Sozialgebäude wurde 2014 fertiggestellt.

Fahrzeugtechnik Miunske GmbH: Ein starkes Miteinander

Fahrzeugtechnik Miunske GmbH | Oberlausitzer Straße 28, 02692 Großpostwitz | http://www.miunske.com

Bereich

  • Soziales

Unternehmensgröße

  • 50 bis 99 Mitarbeiter

Branche

  • Verarbeitendes Gewerbe