BELANTIS: Umweltbewusster Fahrspaß

Ostdeutschlands größter Freizeitparkt betreibt seine mehr als 60 Fahrattraktionen in acht Themenwelten komplett mit erneuerbaren Energien und avancierte so im Jahr 2011 zum „grünsten“ Freizeitpark Deutschlands.

Alle Restaurants, Servicestationen und Shows werden mit klimafreundlicher Energie und 100 Prozent grünem Strom der Stadtwerke Leipzig versorgt − damit ist BELANTIS der Vorreiter in Sachen grüner Energie unter den Freizeitparks in Deutschland.

Über diese spezifische Maßnahme hinaus sollen auch den Besuchern Werte und Normen im Sinne von nachhaltig-ökologischem Verhalten vermittelt werden. In Kooperation mit den Stadtwerken Leipzig gibt es auf dem Besucherparkplatz eine öffentlich zugängliche E-Tankstelle sowie E-Mobilität mit Energie aus 100 Prozent grünem Strom. Mit der Investition treiben die beiden Leipziger Unternehmen die Elektromobilität in der Region und somit die CO2-Reduktion weiter voran. So können nicht nur die Attraktionen des Freizeitparks verantwortungsvoll und umweltschonend fahren, sondern auch seine Besucher. Hier wird das Potential des nachhaltigen ökologischen Handelns vollkommen ausgeschöpft.

Vorteile: Das Image am Markt ist hervorragend: Grüne Energie ist gefragt wie nie – bei Besuchern, Kunden und Partnern.

Beginn des Projektes / der Maßnahme: Saisonbeginn 2011

BELANTIS: Umweltbewusster Fahrspaß

EVENT PARK GmbH | Zur Weißen Mark 1, 04249 Leipzig | http://www.belantis.de

Bereich

  • Ökologie

Unternehmensgröße

  • 200 bis 499 Mitarbeiter

Branche

  • Gastgewerbe
  • Kunst, Unterhaltung und Erholung